Holzrahmenschneeschuhe

Holzrahmenschneeschuhe - auch Originals genannt - sind die Klassiker der Trapper und Goldsucher. Sie bestehen aus einem gebogenen Holzreifen, der am Ende zusammengebunden ist. Ihre Lauffläche ist wie ein Netz mit Leder bespannt. Der Rahmen und die rautenförmige Bespannung sorgen im Schnee für guten Grip.

Holzrahmenschneeschuhe werden auch heute noch hergestellt, gelten jedoch durch die fehlenden Technik-Features bei Winterportlern eher als veraltet. Durch ihr zeitloses Retro-Design sprechen sie eher Nostalgie-Fans, Jäger oder Tierbeobachter an.